Kfz-Haftpflicht

 

 

Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben

Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung. Der Gesetzgeber schreibt sie für den Halter eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers vor. Die Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Sie oder ein berechtigter Fahrer anderen mit Ihrem Fahrzeug zufügen. Das können Sach-, Personen- oder Vermögensschäden sein. Gleichzeitig übernimmt sie die Abwehr unberechtigter Ansprüche.

Wir regulieren den berechtigten Schaden Ihres Unfallgegners bis zu 100 Mio. Euro pauschal mit max. 15 Mio. Euro je geschädigte Person. In der VGH AutoPlus schließt die Kfz-Haftpflichtversicherung darüber hinaus einen Schutzbrief mit ein, der Ihnen sowohl im In- als auch Ausland zuverlässigen Schutz bei Panne, Unfall, Diebstahl, Totalschaden, Krankheit und sonstigen Notfällen garantiert.

 

rgb

€uro am Sonntag vergleicht Kfz-Tarife – VGH erhält Versicherungsnote „Sehr Gut“ für den Werkstattservice-Tarif

€uro am Sonntag hat rund 240 Kfz-Tarife miteinander verglichen und erhebliche Unterschiede festgestellt. Werbeversprechen und Realität klaffen oft auseinander, was nicht zuletzt aus den verschiedenen Tariflinien resultiert. Viele Versicherer bieten inzwischen Basistarife mit abgespeckten Leistungspaketen, einen Normaltarif und einen Prämiumtarif mit zusätzlichen Leistungen an. Da verliert der Kunde leicht den Überblick, um vernünftig die Angebote zu vergleichen.

Im Bereich der langjährigen schadenfreien Fahrer konnte die VGH beim diesjährigen Vergleich mit der Versicherungsnote „sehr gut“ punkten und sich in den Top Ten platzieren. Hier wurde der VGH Werkstattservice zugrunde gelegt. Auch hier zeigt sich wieder, die VGH braucht Vergleiche mit anderen Unternehmen nicht zu scheuen.

 

VGH: BESSERES Beitragsniveau als der Durchschnitt!

VGH Versicherungen - Besseres Beitragsniveau als der Durchschnitt!

Im aktuellen Bericht der Zeitschrift Finanztest zur Autoversicherung wurden wir als VGH Versicherung für unser günstiges Beitragsniveau ausgezeichnet und das in allen drei Sparten: Haftpflicht, Teil- und Vollkasko. Insgesamt sind 151 Kfz-Tarife bewertet worden, unter denen sich viele Internet- und Direktversicherer mit abgespeckten Tarifen befanden. Wir konnten uns mit einem sehr guten Ergebnis bei zwei von sieben Modellkunden unter den TOP 10 platzieren. Das belegt unser gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Durch unsere VGH KaskoPlus gehören wir in der Leistungsübersicht zu den Versicherern mit dem umfangreichsten Versicherungsschutz für Sie als Kunden. Hier ist beispielsweise der Rabattschutz - ein Schaden pro Jahr frei ohne Verlust der SF-Klasse - und die Neuwagenentschädigung bis 18 Monate mitversichert.

Auch durch den neu eingeführten Werkstattservice bieten wir Ihnen einen umfassenden Service im Schadenfall mit einem erheblichen Preisvorteil für Sie.

 

cb_sonderduck

Die VGH Autoversicherung ist die Nr. 1 bei der Kundenzufriedenheit

Bei der Entscheidung für eine Autoversicherung ist der Preis häufig ein ausschlaggebendes Kriterium. Ob diese reine Preisentscheidung dann letztendlich richtig oder falsch war, merkt man oft erst im Schadenfall. Denn hier kommt es auf eine unkomplizierte, schnelle und kompetente Hilfe für alle Beteiligten an. Die Zeitschrift AUTO Straßenverkehr hat im Dezember 2008 die Ergebnisse der Befragung unter Rechtsanwälten veröffentlicht.

Befragt wurden die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein. In einer Studie des Instituts PSEPHOS wurden die Ergebnisse zusammengefasst.

Abgefragt wurden positive und negative Erfahrungen, aus denen sich Ranglisten ergaben, deren Werte in ein Punktesystem umgerechnet wurden. Aus dem Punkteverhältnis ergibt sich eine Regulierungskennzahl die besagt, wie kundenfreundlich die jeweilige Versicherung ist.

Für die VGH bedeutet dies konkret: In der Haftpflicht- und Kaskoversicherung wurden 4,5-mal so viele positive Punkte wie negative registriert. Damit ist die VGH Autoversicherung mit Abstand die Nr. 1 in beiden Sparten, gefolgt von Allianz und Debeka. Ebenso geht aus der Befragung aber auch hervor, dass Kunden von Direktversicherern nach den Erfahrungen der Anwälte oft mit Ärger bei der Abwicklung von Haftpflichtschäden oder einer kleinlichen Regulierung im Falle eines Kaskoschadens rechnen müssen. Am schlechtesten wurden die HUK 24 und die DA Direkt bewertet.

Hier können Sie sich den aktuellen Sonderdruck als PDF downloaden: Seite 1 und Seite 2

 

Kubus Bild 2010

VGH erneut mit Spitzenergebnis bei der Kundenzufriedenheit.

Im Rahmen einer bundesweit repräsentativen Versicherungsmarktstudie haben die VGH Versicherungen in Hannover zum wiederholten Male von ihren Kunden ausschließlich nur Bestnoten erhalten.

In der Kategorie "Betreuungsqualität" erzielte die VGH mit "hervorragend" wieder einen der Spitzenplätze. Für die „Gesamtzufriedenheit“, „Schadenabwicklung Kfz-Kasko“ und „Schadenabwicklung Insgesamt" gab es die Auszeichnung „sehr gut“ und für das "Preis-Leistungs-Verhältnis" immerhin die Bewertung „gut“. Hier zeigt sich, dass die Kunden immer preissensibler werden.

Damit erzielt die VGH erneut ein herausragendes Ergebnis, für das sie pro Kategorie ein Gütesiegel erhält. Die Kölner Unternehmensberatung MSR Consulting, die die Marktstudie durchgeführt hat, ist ein unabhängiger Experte auf dem Gebiet des Kundenmanagements und führt seit über 15 Jahren repräsentative und wissenschaftlich fundierte Zufriedenheitsbefragungen unter Versicherten durch. Grundlage für die Vergabe der Gütesiegel ist die umfassende KUBUS-Datenbank aus über 100.000 Kundeninterviews, die nicht nur auf Angeboten, Produktinformationen, Kennzahlen und Testergebnissen basieren, sondern die persönlichen Erlebnisse der Kunden mit ihrer Versicherung widerspiegeln.

Die Studie unterstreicht wieder einmal deutlich: Bei der VGH sind Sie in den besten Händen!

 
map_rep_logo_2011

Seit nunmehr 12 Jahren in Folge zählt die VGH zu den Spitzenreitern beim map- report der Deutschen Autoversicherer.


Ohne Probleme hat es die VGH Autoversicherung wieder geschafft, die Höchstbewertung „mmm“ beim diesjährigen Rating zu erhalten.

Die Bewertung "mmm" steht für langjährig hervorragende Leistungen in der Autoversicherung und wird nur an die Versicherer vergeben, die über mehrere Jahre in den ausgewerteten Kategorien ausreichend punkten können.

Im diesjährigen Test konnte die VGH ihren hervorragenden 4. Platz erfolgreich verteidigen. Diese Positionierung haben wir erhalten, weil wir in allen drei bewerteten Kategorien "Bilanz", "Service" und "Vertrag" gut aufgestellt sind. Erstmals wurde auch die Beschwerdequote beim Ombudsmann mit berücksichtigt. Denn ganz
bewusst wird beim map-report nicht nur auf die Prämie, sondern auch auf die anderen Merkmale geschaut, damit Kunden die bittere Erfahrung mit insolventen Versicherern wie der Ineas oder LadyCarOnline erspart bleibt.

Darauf weist auch Manfred Poweleit in seiner Einleitung zur Veröffentlichung des map-reports 2011 noch einmal ausdrücklich hin.

Gerade beim Service - also der Kundenfreundlichkeit -, der Solvabilität und der Beschwerdequote gehört die VGH seit Jahren zu den besten im Test. Abermals kann sich die VGH im Spitzenranking mit diesem Ergebnis behaupten.