Detailinformationen Bauleistungsversicherung


VGH Versicherungen - Wohnen Bauleistung

Auch bei sorgfältiger Planung und Ausführung können während der Bauzeit Schäden auftreten, die Ihre Kalkulation und damit das Baukapital gefährden.

Der Bauherr muss ab Beginn der Bauarbeiten für Schäden aufkommen, die z.B. durch höhere Gewalt wie Sturm oder Vandalismus (erst nach erfolgter Abnahme des jeweiligen Gewerks) entstehen.


Nach Abnahme der Handwerkerleistungen bis zum Einzug tragen ausschließlich Sie als Bauherr das finanzielle Risiko möglicher Sachschäden. Speziell bei den Ausbauleistungen können Handwerker sich keinen Versicherungsschutz besorgen!


Versicherte Leistungen

Während der Bauphase ersetzt die Bauleistungsversicherung die Wiederherstellungs- und Aufräumungskosten von Beschädigungen und Zerstörungen, die an dem Neubauvorhaben eintreten. Bei Schäden, die zu Lasten der Handwerker gehen, werden die Selbstkosten ersetzt. Generell erfolgt dabei ein Abzug der vereinbarten Selbstbeteiligung.