Detailinformationen

 

VGH Versicherungen - Wohnen Baufinanzierung

Bitte wählen Sie aus:

 

Versicherte Leistungen

Was ist versichert?

Versichert sind innerhalb Ihrer Wohnung Gegenstände:

  • zur Einrichtung (zum Beispiel Möbel)

  • zum Gebrauch (zum Beispiel Kleidung)

  • zum Verbrauch (zum Beispiel Lebensmittel)

Hausrat, der sich vorübergehend außerhalb der Wohnung befindet, zum Beispiel in der Urlaubszeit, ist bis 20 % der Versicherungssumme versichert, maximal bis zu 20.000 Euro.

Als Immobilienbesitzer ergänzen Sie die Hausratversicherung am besten mit einer
Wohngebäudeversicherung.

 

Wogegen ist der Hausrat versichert?

Versichert ist Ihr Hausrat gegen Schäden durch:

  • Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Anprall von Fahrzeugen)

  • Überspannungsschäden durch Blitz

  • Einbruchdiebstahl, Beraubung und Vandalismus nach einem Einbruch oder bei Beraubung

  • Wasserschaden (Leitungswasser), Sturm und Hagel

  • Überschwemmung durch Starkregen und dadurch verursachten Rückstau

Zudem sind eine Vielzahl von weiteren Kosten abgedeckt wie zum Beispiel Aufräum-, Transport- und Lagerkosten sowie Schlossänderungskosten. Ist Ihre Wohnung auf Grund eines Schadens unbewohnbar, übernehmen wir die Hotelkosten - pro Tag bis 200 Euro.

 

Was wird bezahlt?

cb_hausrat2

Im Schadenfall erhalten Sie von uns den Betrag ersetzt, der für die Reparatur oder Neuanschaffung notwendig ist. Die Unterversicherungs-Schutzklausel wird automatisch gewährt, wenn für die Versicherungssumme 650 Euro pro m² Wohnfläche zu Grunde gelegt werden. In diesem Fall regulieren wir den Schaden bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Für Ihre individuelle Wertermittlung sprechen Sie am besten mit Ihrem
persönlichen Fachmann.

Dynamische Anpassung

Durch Preissteigerungen verändert sich der Neuwert Ihres Hausrats. Die Dynamisierung stellt sicher, dass Sie nach einem Schaden die Gegenstände in gleicher Art und Güte neu beschaffen können.

 

Baustein für Ihre Sicherheit

Der VGH Serviceschutzbrief Haus&Wohnen: Für kleines Geld erhalten Sie im Notfall Leistungen, die im wahrsten Sinne des Wortes eine Hilfe sind.
Bis 500 EUR je Versicherungsfall, insgesamt bis 1.000 EUR für alle Versicherungsfälle eines Jahres übernimmt die VGH die Kosten für:

  • Schlüsselnotdienst zum Öffnen der Wohnungstür inkl. provisorisches Schloss

  • Beseitigung einer Rohrverstopfung

  • Einsatz eines Sanitärinstallateurs, wenn die Wasserversorgung unterbrochen ist oder das Wasser nicht mehr abgestellt werden kann

  • Behebung von Defekten an der Elektroinstallation

  • Einsatz eines Heizungsinstallateurs, wenn Heizkörper wegen Undichtigkeit, Bruchschadens oder Defekts am Thermostatventil repariert oder ersetzt werden müssen

  • Einsatz von Leih-Heizgeräten bei unvorhergesehenem Ausfall der Heizungsanlage

  • Schädlingsbekämpfung bei Befall der Wohnung durch Schaben, Ratten, Mäuse, Motten, Ameisen, Silberfischchen

  • Vergrämung von Mardern, Waschbären und Spechten

  • Entfernung von Wespen-, Bienen- und Hornissennestern im Bereich der Wohnung

  • Wiederbeschaffung bzw. Wiederherstellung von Dokumenten nach Diebstahl

  • Psychologisches Beratungsgespräch nach Beraubung oder Einbruchdiebstahl

  • Urlaubstage, die zur Beaufsichtigung von Reparaturarbeiten aufgrund eines versicherten Schadens genommen werden müssen

 

Ergänzungen zum Versicherungsschutz

Je nach Ihrem persönlichen Bedarf können Sie Ihren Versicherungsschutz auf weitere Risiken ausweiten.

Gegen einen geringen Mehrbeitrag sind zusätzlich in Ihrer Hausratversicherung einschließbar Schäden durch:

  • Elementarereignisse, wie z. B. Überschwemmung durch Ausuferung von Binnengewässern, Schneedruck
  • Fahrraddiebstahl
  • verschiedene Erweiterungen in unserem Spezialpaket, z.B.
  • Diebstahl von Gartengeräten, Garteninventar, Kinderwagen  
  • Diebstahl von Gegenständen aus Kraftfahrzeugen und aus Krankenhauszimmern 
  • Diebstahl am Arbeitsplatz und in der Schule
  • Schäden durch Transportmittelunfall
  • keine Abzüge, wenn Sie den Schaden grob fahrlässig verursacht haben