Detailinformationen Wohngebäudeversicherung

 

VGH Versicherungen - Wohnen Baufinanzierung

Bitte wählen Sie aus:

 

Versicherte Leistungen

Im Schadenfall brauchen Sie unbürokratische und schnelle Hilfe.

Unsere Wohngebäude-Versicherung stellt Ihnen die erforderlichen Mittel für Reparatur oder Ersatz zur Verfügung.

Versichert werden können Schäden durch:

  • Feuer, z. B. Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Fahrzeuganprall
  • Überspannungsschäden durch Blitz
  • Leitungswasser, Rohrbruch und Frost
  • Sturm und Hagel
  • Starkregen und dadurch verursachter Rückstau
  • weitere Elementarereignisse, z. B. durch Erdbeben, Schneedruck

Wir denken auch an Folgekosten

Der Schaden an sich ist schon eine Existenzbedrohung. Richtig kostspielig wird es, wenn Folgekosten auf Sie zukommen. Durch unsere Wohngebäude-Versicherung sind auch sämtliche direkte Folgekosten eines Schadens gedeckt, wie:

  • Mietausfall
  • Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten
  • Aufräumungs- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Mehrkosten durch Preissteigerungen
  • Mehrkosten durch behördliche Auflagen
  • Wiederherstellung der Gartenanlagen nach einem Brand

Wir schützen nicht nur Ihr Haus

Ihr Versicherungsschutz beschränkt sich nicht nur auf Ihr Wohngebäude, sondern auch auf Zubehör, das Sie im Zusammenhang damit nutzen, z.B.

  • Hof- und Gehwegsbefestigungen
  • Einfriedungen und Sichtschutzwände
  • Grundstücksbeleuchtungen
  • Terrassen
  • Müllboxen
  • Klingel- und Briefkastenanlagen
  • frei stehende Außenkamine
 

Ergänzungen zum Versicherungsschutz

Unser Spezialpaket umfasst u.a. auch diese Leistungen:

  • Höhere Entschädigungsgrenzen bei Folgekosten und baulichen Grundstücksbestandteilen
  • keine Abzüge, auch wenn Sie den Schaden grob fahrlässig verursacht haben
  • Diebstahl von außen am Gebäude angebrachten Zubehör
  • Dekontamination von Erdreich auf dem Versicherungsgrundstück
  • Aufräumungs- und Wiederherstellungskosten für durch Sturm oder Blitz umgestürzte Bäume
  • Gebäudeschäden durch Einbruch
  • Nässeschäden durch eindringenden Regen, Schnee und Schmelzwasser
  • Gebäudeschäden durch Marder, Waschbären und Spechte
  • Mehrkosten für alters- und behindertengerechten Wiederaufbau
 

Zusätze und Einschlüsse

Die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass Naturkatastrophen keine Seltenheit sind.

Dennoch müssen Sie nicht zwangsläufig die Folgen tragen, wenn die Elemente verrückt spielen. Auf Wunsch können Sie in Ihrer Wohngebäude-Versicherung die Kosten durch Elementarschäden einschließen.

Versichert sind dann auch Schäden durch:

  • Überschwemmung durch Ausuferung von Binnengewässern und dadurch verursachten Rückstau
  • Erdbeben
  • Erdfall
  • Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch