• Symbolbild Wetter

    Die VGH Wetterdienste

    Frühzeitig und gut informiert sein

Sie sind hier: Startseite |Service |Wetterdienste

Die Wetterdienste der VGH Versicherungen

Die Zeiten sind stür­mischer ge­wor­den. "Jahr­hun­dert-Un­wet­ter" er­eig­nen sich im­mer häu­fi­ger - plötz­lich und un­er­war­tet an Or­ten, an de­nen nie­mand je da­mit ge­rech­net hat. Bei­spiels­wei­se mit hef­ti­gen Nie­der­schlä­gen oder schwe­ren Stür­men, die für die Be­trof­fe­nen oft schlim­me Fol­gen ha­ben. Nut­zen Sie un­se­re Wet­ter­diens­te und las­sen Sie sich recht­zei­tig war­nen!

  • War­nun­gen bei Sturm, Ge­wit­ter oder Stark­re­gen
  • Recht­zei­tig Ge­gen­maß­nah­men in die We­ge lei­ten kön­nen
  • Die Un­wet­ter­zen­tra­le als ver­läss­li­cher Part­ner
Symbolbild VGH Wetter-App

Die VGH Wetter-App für Ihr Smart­phone

Für al­le, die mehr als nur Wet­ter wol­len:

  • Un­wet­ter­war­nun­gen und Wet­ter­­vor­­her­­sa­gen für bis zu 10 Or­te
  • Passt das Wet­ter zu mei­nen Ak­ti­­vi­tä­­ten?
  • Re­gen-, Wol­ken- und Blitz­ra­dar
  • Un­wet­ter-War­nung per Push-Mit­­tei­lung
Symbolbild VGH Wetter-App

Die VGH Wetter-App für Ihr Smart­phone

Für al­le, die mehr als nur Wet­ter wol­len:

  • Un­wet­ter­war­nun­gen und Wet­ter­­vor­­her­­sa­gen für bis zu 10 Or­te
  • Passt das Wet­ter zu mei­nen Ak­ti­­vi­tä­­ten?
  • Re­gen-, Wol­ken- und Blitz­ra­dar
  • Un­wet­ter-War­nung per Push-Mit­­tei­lung

FAQ – Die häufigsten Fragen zur VGH ­Wetter-­App

Wer kann die VGH­ Wetter-App nut­zen?
  • Al­le die ein Smart­phone oder Tab­let mit dem Be­triebs­sys­tem iOS von Apple oder Android ha­ben. Der Un­wet­ter-Warn­dienst "Wind und Wet­ter" wur­de in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Fraun­ho­fer-Ins­ti­tut für un­se­re Kun­den ent­wickelt.
    IOS ICON Android ICON
Wel­che Wet­ter-In­for­ma­tio­nen wer­den an­ge­zeigt?
  • Im De­tail wer­den fol­gen­de Wet­ter-In­for­ma­tio­nen ge­lie­fert (powered by MeteoGroup):
    • Ak­tu­el­les Wet­ter für bis zu 10 in­di­vi­du­ell ge­wähl­te Or­te in­ner­halb Deutsch­lands
    • 5-Ta­ges-Prog­no­sen für die ge­wähl­ten Or­te mit 3-Stun­den-De­tail­wer­ten
    • Un­wet­ter­war­nun­gen und Wet­ter­hin­wei­se für die ge­wähl­ten Or­te mit aus­führ­li­chen Warn­tex­ten – post­leit­zahl- bzw. geo­ko­or­di­na­ten­ge­nau
    • Be­nach­rich­ti­gung (Push-Mel­dung) über aku­te Un­wet­ter­war­nun­gen und Wet­ter­hin­wei­se bis zu 48 Stun­den im Vor­aus – 24 Stun­den am Tag, 365 Ta­ge im Jahr
    • De­tail­lier­te Kar­ten­an­sich­ten für Deutsch­land mit ak­tuel­len Wet­ter­fil­men (Nie­der­schlag, Wol­ken, Blit­ze)
    • Vor­tags-Hit­lis­ten: Ta­ges­wer­te zu Tem­pe­ra­tur (Min./Max.), max. Nie­der­schlags­sum­me, Wind­stär­ke und Son­nen­schein­dau­er
    • Wet­ter-Prog­no­sen für Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten (in drei Stu­fen) wie Rad­fah­ren, Wan­dern, Golf, Win­ter­sport, Gril­len, Se­geln, Son­nen­bad und für Ster­nen­gucker
    • Be­nach­rich­ti­gung (Push-Mel­dung) über die Prog­no­sen zur Durch­füh­rung von Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten
Was ist ein Un­wet­ter und ab wann wer­de ich in­for­miert?
  • Da­bei gibt es drei farb­lich ge­kenn­zeich­ne­te Warn­stu­fen (oran­ge, rot, vio­lett), die die Stär­ke des zu er­war­ten­den Un­wet­ter­er­eig­nis­ses wie­der­ge­ben.

    In Zu­sam­men­ar­beit mit dem Fraun­hofer-Ins­ti­tut für Soft­ware- und Sys­tem­tech­nik und der Meteo­Group kön­nen Sie bei uns für fol­gen­de Wet­ter­er­eig­nis­se War­nun­gen be­reits ab der Warn­stu­fe oran­ge er­hal­ten:
    • Ge­wit­ter ab Sturm mit Spit­zen über 75 km/h
    • Sturm/Orkan ab Sturm mit Spit­zen über 75 km/h
    • Starkregen er­gie­bi­ger Re­gen ab 30-50/60-100 l/qm in 24/48 Stun­den
    • Schnee­fall ab er­gie­bi­gem Neu­schnee von 10-15/15-20 cm in 12/24 Stun­den
    • Glatt­eis­re­gen ab leich­ter Eis­bil­dung
    • Frost ab stren­gem Frost, Luft­tem­pe­ra­tur un­ter -10 Grad
    • Ers­ter Bo­den­frost ab Bo­den­tem­pe­ra­tur unter 0 Grad
    • Hit­ze 30,0 bis 33,9° (leich­te bis mäßi­ge Be­las­tung)
Wer­de ich bei Un­wet­tern au­to­ma­tisch in­for­miert?
  • Ja, über die App wer­den Ih­nen Be­­nach­­rich­ti­­gun­­gen bei Aus­­ga­be von War­­nun­gen der Un­­wet­ter­­zen­tra­le Deutsch­land zu­­ge­stellt. Wie bei al­len Be­­nach­­rich­ti­gungs­­ser­vices kön­nen wir aus tech­­ni­schen Grün­den ei­ne Zu­­stel­lung lei­der nicht ga­ran­tie­ren.
Sie ha­ben wei­te­re Fra­gen zur VGH ­Wetter-App?
  • Un­ter Op­tio­nen (für iOS) oder Ein­stel­lun­gen (für Android) > Hilfe in der VGH ­Wetter-App fin­den Sie al­le Fra­gen und un­se­re Ant­wor­ten. Ger­ne kön­nen Sie sich auch di­rekt an uns wen­den: wetter@vgh.de
Aktivierung der Push-Benachrichtigungen bei einem iOS-Betriebssystem
  • bei einem IOS - Betriebssystem:

    1. Einstellungen aufrufen
    2. Mitteilungen erlauben
    3. VGH Wetter-App öffnen
    4. „Mehr“ und Einstellungen aufrufen
    5. Mitteilungen erlauben


    IOS ICON
Aktivierung der Push-Benachrichtigungen bei einem Android-Betriebssystem
  • bei einem Android - Betriebssystem

    1. Einstellungen aufrufen
    2. Benachrichtigungs- & Statusleiste en aufrufen
    3. Benachrichtigungen aktivieren
    4. Benachrichtigungsverlauf öffen
    5. VGH Wetter-App öffnen
    6. „Benachtrichtigungen zulassen“

    Android ICON

KATWARN – Katastrophen­warnung mit Verhaltens­hinweisen

KAT­WARN ver­­­­­sorgt Sie mit kos­­­­ten­­­­­lo­­­­sen In­­­­for­­­­­ma­­­­­tio­­­­nen di­­­­rekt von den zu­­­­stän­­­­­di­­­­gen Si­­­­cher­­­­­heits­­­­­ein­­­­­rich­­­­­tun­­­­gen und Leit­­­­­stel­­­­len. Bei Ge­­­­­fahr in Ih­­­­rer Um­­­­­­ge­­­­­bung er­­­­hal­­­­­ten Sie so­­­­­fort die wich­­­­­tigs­­­­­ten War­­­­­nun­­­­gen und Ver­­­­­hal­­­­tens­­­­­hin­­­­wei­­­­­se auf Ihr Mo­­­­bil­­­­­te­­­­le­­­­fon.

Wei­te­re In­­­­for­­­­ma­­­­­tio­­­­nen zu KAT­WARN fin­­­­­den Sie auf der In­­­­ter­­­­net­­­­­sei­­­­te www.katwarn.de

KATWARN – Katastrophen­warnung mit Verhaltens­hinweisen

KAT­WARN ver­­­­­sorgt Sie mit kos­­­­ten­­­­­lo­­­­sen In­­­­for­­­­­ma­­­­­tio­­­­nen di­­­­rekt von den zu­­­­stän­­­­­di­­­­gen Si­­­­cher­­­­­heits­­­­­ein­­­­­rich­­­­­tun­­­­gen und Leit­­­­­stel­­­­len. Bei Ge­­­­­fahr in Ih­­­­rer Um­­­­­­ge­­­­­bung er­­­­hal­­­­­ten Sie so­­­­­fort die wich­­­­­tigs­­­­­ten War­­­­­nun­­­­gen und Ver­­­­­hal­­­­tens­­­­­hin­­­­wei­­­­­se auf Ihr Mo­­­­bil­­­­­te­­­­le­­­­fon.

Wei­te­re In­­­­for­­­­ma­­­­­tio­­­­nen zu KAT­WARN fin­­­­­den Sie auf der In­­­­ter­­­­net­­­­­sei­­­­te www.katwarn.de

Symbolbild Gewitter

Unwetterfrühwarn-Service für Kommunen

Wir bieten Ih­nen ei­nen kos­ten­lo­sen und ex­klu­si­ven Zu­gang zu un­se­rem Un­­wet­­ter­­früh­­warn­­sys­tem an. Per SMS, Fax und/oder E-Mail er­hal­­ten Sie früh­­zei­tig und di­rekt zu Ih­rem Post­­leit­­zah­­len­ge­­biet War­­nun­gen zu auf­­tre­ten­­den Wet­ter­­ex­tre­­men in Ih­rem Ort - da­mit Sie z.B. Ih­re Ein­satz­­pla­nung recht­­zei­tig ab­stim­­men oder Ih­re ge­meind­­li­chen Ent­­wäs­­se­­rungs­­sys­te­me recht­­zei­tig über­­prü­fen kön­nen.

Symbolbild Gewitter

Unwetterfrühwarn-Service für Kommunen

Wir bieten Ih­nen ei­nen kos­ten­lo­sen und ex­klu­si­ven Zu­gang zu un­se­rem Un­­wet­­ter­­früh­­warn­­sys­tem an. Per SMS, Fax und/oder E-Mail er­hal­­ten Sie früh­­zei­tig und di­rekt zu Ih­rem Post­­leit­­zah­­len­ge­­biet War­­nun­gen zu auf­­tre­ten­­den Wet­ter­­ex­tre­­men in Ih­rem Ort - da­mit Sie z.B. Ih­re Ein­satz­­pla­nung recht­­zei­tig ab­stim­­men oder Ih­re ge­meind­­li­chen Ent­­wäs­­se­­rungs­­sys­te­me recht­­zei­tig über­­prü­fen kön­nen.

FAQ – Die häufigsten Fragen zum Un­wetter­früh­warn-­Ser­vice für Ko­mmunen

Wie funktioniert der Service „Unwetterfrühwarn-Service für Kommunen“?
  • Der Un­wet­ter­früh­warn-Ser­vice spe­ziell für Kom­mu­nen warnt mit in­di­vi­duell jus­tier­ba­ren Stu­fen bis zu 36 Stun­den im Vor­aus Ih­re Ver­ant­wort­li­chen in Schu­len, Bau­hö­fen, Feu­er­weh­ren, Leit­stel­len etc. vor schwe­rem Sturm und Ge­wit­ter, Stark­re­gen, Ha­gel, Neu­schnee, Eis­re­gen, stren­gem Frost so­wie be­son­de­rer Hit­ze. Da­rü­ber hin­aus hilft ein zu­sätz­li­cher Win­ter­dienst­ser­vice mit täg­li­cher post­leit­zah­len­ge­nau­er Schnee­räum­prog­no­se, Ih­ren Win­ter­streu- und räum­dienst zu op­ti­mie­ren.
Wer kann diesen Service nutzen und wo bekomme ich ihn?
  • Bei In­ter­es­se an un­se­rem Un­wet­ter­früh­warn-Ser­vice für Kom­mu­nen wen­den Sie sich bit­te an Herrn Dr. Uwe Gra­bosch. Tel. 0511 362-2912
Anmeldung für registrierte Kunden
  • Hier können Sie sich einloggen: