Symbolbild Versicherungsberatung Rechtsschutz­versicherung
Symbolbild Versicherungsberatung Rechtsschutz­versicherung
Symbolbild Versicherungsberatung Rechtsschutz­versicherung
Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Rechtsschutz

Die Rechtsschutz­versicherung der VGH für Landwirte

Als Landwirt in­ves­tie­ren Sie Ih­re Zeit und Ihr Geld in Ih­ren Be­trieb­. Rechts­strei­tig­kei­ten wie z. B. zum straf­recht­li­chen Um­welt­­ri­si­ko oder Strei­tig­­kei­ten aus Kauf­­ver­trä­gen kos­ten Ner­ven und viel Geld für Rechts­­an­wäl­te, Ge­rich­te und Sach­­ver­stän­di­ge. Da­mit Sie und Ih­re Fa­mi­lie nicht auf Ihr gu­tes Recht ver­zich­ten müs­sen, bie­ten wir Ih­nen die Land­­wirt­schafts- und Ver­kehrs­­rechts­­schutz­­­ver­si­che­rung an.

Ihre Vorteile

  • Leistungs­fä­hi­ger Ver­si­che­rungs­schutz bei Rechts­strei­tig­kei­ten im pri­va­ten, land­wirt­schaft­li­chen oder Ver­kehrs-Be­reich
  • Bei Bedarf kön­nen Sie ein Me­dia­tions­ver­fah­ren nut­zen, um Ih­re Kon­flik­te oh­ne Ge­richt bei­zu­le­gen.
  • Unsere Rechts­schutz-Hot­line „Frag' Jus­ti­tia“ für un­bü­ro­kra­ti­sche, schnel­le Hil­fe

Jetzt zum Beratungsformular

Ihre Vorteile

  • Leistungs­fä­hi­ger Ver­si­che­rungs­schutz bei Rechts­strei­tig­kei­ten im pri­va­ten, land­wirt­schaft­li­chen oder Ver­kehrs-Be­reich
  • Bei Bedarf kön­nen Sie ein Me­dia­tions­ver­fah­ren nut­zen, um Ih­re Kon­flik­te oh­ne Ge­richt bei­zu­le­gen.
  • Unsere Rechts­schutz-Hot­line „Frag' Jus­ti­tia“ für un­bü­ro­kra­ti­sche, schnel­le Hil­fe

Jetzt zum Beratungsformular

Rechtsschutz für Landwirte – unser Produkt im Überblick

Land­wirt­schafts- und Ver­kehrs­rechts­schutz
  • Umfassende Ab­si­che­rung in nur ei­nem Pro­dukt, das spe­ziell auf die Be­dürf­nis­se Ih­res land­wirt­schaft­li­chen Be­triebs zu­ge­schnit­ten ist
  • Mit die­sem Kom­bi­pro­dukt sind Rechts­schutz­fäl­le im pri­va­ten, land- und forst­wirt­schaft­li­chen so­wie Ver­kehrs­be­reich mit nur ei­nem Ver­trag ab­ge­si­chert. Außer­dem ha­ben Sie Ver­si­che­rungs­schutz für al­le Ih­re land- und forst­wirt­schaft­lich so­wie pri­vat ge­nutz­ten Im­mo­bi­lien.
  • Wir leis­ten für Sie als Ver­si­che­rungs­neh­mer, für Ih­re Mit­in­ha­ber, für Ih­ren Le­bens­part­ner, für Ih­re min­der­jäh­ri­gen und un­ver­hei­ra­te­ten voll­jäh­ri­gen Kin­der, bis die­se selbst be­rufs­tä­tig wer­den, für Al­ten­tei­ler und Hof­er­ben, die auf dem ver­si­cher­ten Hof oder in räum­li­cher Nä­he woh­nen – in­klu­si­ve de­ren Le­bens­part­ner und min­der­jäh­ri­ge Kin­der.
  • Wir tre­ten für Ihr Recht ein, wenn zum Bei­spiel
    • die von Ihnen ge­kauf­ten Schwei­ne an ei­ner Krank­heit lei­den und Sie vom Ver­käu­fer Ihr Geld zu­rück­for­dern möch­ten.
    • ein Päch­ter den ver­ein­bar­ten Pacht­zins nicht zahlt und Sie Ih­ren An­spruch durch­set­zen möch­ten.
    • ein Angestellter ge­gen die Kün­di­gung sei­nes Ar­beits­ver­trags klagt.
  • Wir bieten Ver­si­che­rungs­schutz bis zu 10.000 € bei Ent­eig­nungs-, Plan­fest­stel­lungs- und Flur­be­rei­ni­gungs­ver­fah­ren – d. h., für Neu­bau­ge­bie­te und Straßen wer­den land­wirt­schaft­lich ge­nutz­te Flä­chen be­nö­tigt –, wenn Sie den Land­wirt­schafts- und Ver­kehrs­rechts­schutz ab­ge­schlos­sen ha­ben.
  • Die Wahr­neh­mung Ih­rer recht­li­chen In­teres­sen in ver­wal­tungs­recht­li­chen Ver­fah­ren bei Kür­zung von Di­rekt­zah­lun­gen aus EU-Mit­teln (Cross-Com­pliance-Sank­tio­nen) ist eben­falls ab­ge­deckt.

Ihr zusätzlicher Schutz zur Rechts­schutz­versicherung

Wohnungs- und Grund­stücks­rechtsschutz

Eine wichtige Er­gän­zung zu Ih­rer Rechts­schutz­­ver­si­che­rung:
unser Woh­nungs- und Grund­stücks-Rechts­schutz für ver­mie­te­te Ob­jek­te in Deutsch­land. Die­ser un­ter­stützt Sie z. B. bei Nach­bar­schafts-, Miet- oder Steuer­strei­­tig­kei­ten rund um Ih­re ver­mie­te­te Im­mo­bi­lie oder Woh­nung. Ihr VGH Be­ra­ter in­for­miert Sie ger­ne aus­führ­lich über un­ser An­ge­bot.

Jetzt zum Beratungsformular

Wohnungs- und Grund­stücks­rechtsschutz

Eine wichtige Er­gän­zung zu Ih­rer Rechts­schutz­­ver­si­che­rung:
unser Woh­nungs- und Grund­stücks-Rechts­schutz für ver­mie­te­te Ob­jek­te in Deutsch­land. Die­ser un­ter­stützt Sie z. B. bei Nach­bar­schafts-, Miet- oder Steuer­strei­­tig­kei­ten rund um Ih­re ver­mie­te­te Im­mo­bi­lie oder Woh­nung. Ihr VGH Be­ra­ter in­for­miert Sie ger­ne aus­führ­lich über un­ser An­ge­bot.

Jetzt zum Beratungsformular

Straf-
Rechtsschutz

Schon durch ei­nen Ver­dacht oder durch ei­ne ano­ny­me An­zei­ge kann es zu ei­nem Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen Sie kom­men. Um ei­nen Scha­den von Ih­rem Be­trieb ab­zu­wen­den, ist ein schnel­les Han­deln er­for­der­lich. Er­gän­zen Sie da­her Ih­ren Rechts­schutz um die Leis­tungs­er­wei­te­rung Straf-Rechts­schutz. So sind Sie vor dem Kos­ten­ri­si­ko ei­nes Straf­ver­fah­rens bes­tens ge­schützt. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen hält Ihr VGH Be­ra­ter ger­ne für Sie be­reit.

Jetzt zum Beratungsformular

Straf-
Rechtsschutz

Schon durch ei­nen Ver­dacht oder durch ei­ne ano­ny­me An­zei­ge kann es zu ei­nem Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen Sie kom­men. Um ei­nen Scha­den von Ih­rem Be­trieb ab­zu­wen­den, ist ein schnel­les Han­deln er­for­der­lich. Er­gän­zen Sie da­her Ih­ren Rechts­schutz um die Leis­tungs­er­wei­te­rung Straf-Rechts­schutz. So sind Sie vor dem Kos­ten­ri­si­ko ei­nes Straf­ver­fah­rens bes­tens ge­schützt. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen hält Ihr VGH Be­ra­ter ger­ne für Sie be­reit.

Jetzt zum Beratungsformular

FAQ – die häufigsten Fragen zur Rechts­schutz­versicherung für Land­wirte

Welche Kosten werden von der Rechts­schutz­ver­sicherung über­nommen?
  • Ist der Rechts­schutz­fall ver­si­chert, dann er­stat­ten wir die an­fal­len­den Ver­fah­rens­kos­ten bis zur ver­ein­bar­ten Ver­si­che­rungs­sum­me. Da­zu ge­hö­ren ne­ben den ge­setz­li­chen An­walts­ge­büh­ren auch die Ge­richts­kos­ten, Zeu­gen­aus­la­gen, die Kos­ten für ge­richt­li­che Sach­ver­stän­di­ge und die Kos­ten der Ge­gen­sei­te, falls Sie vor Ge­richt un­ter­lie­gen soll­ten.
    Falls Sie ei­ne Selbst­be­tei­li­gung ver­ein­bart ha­ben, tra­gen Sie die­se selbst.
Kann ich mir selbst einen Anwalt suchen?
  • Selbstverständlich dür­fen Sie gern den An­walt, dem Sie ver­trau­en, mit dem Fall be­auf­tra­gen. Wenn Sie es möch­ten, hel­fen wir Ih­nen ei­nen Rechts­an­walt zu fin­den, der auf das ent­spre­chen­de Rechts­ge­biet spe­zia­li­siert ist.
Gibt es eine Warte­zeit, bis ich die Rechts­schutz­ver­sicherung nutzen kann?
  • Für ei­ni­ge Leis­tungs­ar­ten gilt ei­ne War­te­zeit von 3 Mo­na­ten, z. B. im Ver­trags- und Sa­chen­recht oder dem Woh­nungs- und Grund­stücks-Rechts­schutz. Bei an­de­ren Leis­tungs­ar­ten be­steht der Ver­si­che­rungs­schutz so­fort, z. B. im Ord­nungs­wid­rig­kei­ten- und Straf-Rechts­schutz.
Wie bin ich im Ausland geschützt?
  • Sie ha­ben bei Aus­lands­auf­ent­hal­ten im Pri­vat- und Ver­kehrs­be­reich welt­weit bis zu 1 Jahr Ver­si­che­rungs­schutz.
Sind meine Kinder mitversichert?
  • Beim Land­wirt­schafts- und Ver­kehrs­rechts­schutz

    Ver­si­chert sind Ih­re min­der­jäh­ri­gen Kin­der (auch Stief- und Pfle­ge­kin­der). Die voll­jäh­ri­gen Kin­der sind mit­ver­si­chert, so­lan­ge sie un­ver­hei­ra­tet sind und noch kei­nen Be­ruf aus­üben.
    Das gilt auch, wenn sie Ei­gen­tü­mer oder Hal­ter ei­nes ei­ge­nen Kraft­fahr­zeugs sind.
Ist mein Lebens­ge­fährte mit­versichert?
  • Der Ehe­gat­te ist oh­ne Na­mens­nen­nung mit­ver­si­chert. Der nicht ehe­li­che Part­ner ist mit­ver­si­chert, wenn er im Ver­si­che­rungs­schein na­ment­lich ge­nannt ist. Der je­wei­li­ge Part­ner ist dann bei­trags­frei mit­ver­si­chert.
Erklärbild VGH Vorteile

Sie haben noch Fragen?

Neh­men Sie ger­ne Kon­takt zu uns auf oder fra­gen Sie Ih­re VGH Ver­tre­tung oder Spar­kas­se in Ih­rer Nä­he.

Jetzt zur Beratersuche

Sie haben noch Fragen?

Neh­men Sie ger­ne Kon­takt zu uns auf oder fra­gen Sie Ih­re VGH Ver­tre­tung oder Spar­kas­se in Ih­rer Nä­he.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie auch interessieren

Rechtsschutz-
Hotline

Mit un­se­rer Rechts­schutz-Hot­line „Frag' Jus­ti­tia“ er­hal­ten Sie als VGH Rechts­schutz­kun­de schnell und un­bü­ro­kra­tisch te­le­fo­ni­sche Rechts­be­ra­tung durch ei­nen An­walt.

Tel.: 01805 175000*
* (0,14 EUR/Minute aus dem dt. Fest­netz, 0,42 EUR/Mi­nu­te aus Mo­bil­funk­net­zen, die Ab­rech­nung darf höchs­tens im 60-Se­kun­den-Takt er­fol­gen.)

Rechtsschutz-
Hotline

Mit un­se­rer Rechts­schutz-Hot­line „Frag' Jus­ti­tia“ er­hal­ten Sie als VGH Rechts­schutz­kun­de schnell und un­bü­ro­kra­tisch te­le­fo­ni­sche Rechts­be­ra­tung durch ei­nen An­walt.

Tel.: 01805 175000*
* (0,14 EUR/Minute aus dem dt. Fest­netz, 0,42 EUR/Mi­nu­te aus Mo­bil­funk­net­zen, die Ab­rech­nung darf höchs­tens im 60-Se­kun­den-Takt er­fol­gen.)

Betriebs-
haftpflicht

Trotz größter Sorg­falt kön­nen auf Ih­rem Hof Pan­nen und Feh­ler pas­sie­ren. Da­mit Sie und Ihr Be­trieb im Fall der Fäl­le bes­tens ab­ge­si­chert sind, ist ei­ne Be­triebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung un­ver­zicht­bar. Sie schützt Sie vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen, wenn Sie für feh­ler­haf­te Leis­tun­gen oder man­gel­haf­te Pro­duk­te be­langt wer­den.

Jetzt mehr erfahren

Betriebs-
haftpflicht

Trotz größter Sorg­falt kön­nen auf Ih­rem Hof Pan­nen und Feh­ler pas­sie­ren. Da­mit Sie und Ihr Be­trieb im Fall der Fäl­le bes­tens ab­ge­si­chert sind, ist ei­ne Be­triebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung un­ver­zicht­bar. Sie schützt Sie vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen, wenn Sie für feh­ler­haf­te Leis­tun­gen oder man­gel­haf­te Pro­duk­te be­langt wer­den.

Jetzt mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­sei­te fin­den Sie nur ei­nen Über­blick über die Ver­siche­rungs­leistun­gen. Die dar­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­barun­gen.