Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |CyberSchutz

Falsche Klicks kommen in den besten Familien vor

Über das Smartphone oder den Computer sind wir nahezu ständig online und haben weltweit Zugriff auf unsere Daten – Hacker jedoch auch!

Wir hinterlassen mit jedem Klick digitale Spuren – oft, ohne es zu bemerken. Wir nutzen Virenschutzprogramme und Firewalls in der Annahme, so vollkommen sicher zu sein, – aber 100 % IT-Sicherheit gibt es nicht. Nachlassende Sorgfalt bei der Angabe persönlicher Daten, leichtfertiges Wegklicken der AGBs, der achtlose Umgang mit Passwörtern: Das ist bei gleichzeitig steigender Cyber-Kriminalität fahrlässig. Die möglichen Folgen können sein: Finanzielle Schäden, Datendiebstahl, Viren- und Hackerangriffe sowie das Ausspähen der Privatsphäre.

  • Umfang­reicher Versicherungs­schutz mit optionaler Erweiter­ung durch den Cyber Rechts­schutz
  • 24/7 telefonischer Not­dienst
  • Schaden­fest­stellung und Be­heb­ung durch erfahrene IT-­Forensiker
Vertragspartner: VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover

VGH CyberSchutz – unsere Leistungen im Überblick

Cyber Eigenschäden

Ersatz für Verluste bei Interneteinkäufen
  • Übernahme der Kosten für nicht oder falsch gelieferte Onlineeinkäufe. Weiterhin besteht Versicherungsschutz für den Fall, dass beschädigte Gegenstände geliefert werden.
Ersatz für Verluste bei Internetverkäufen
  • Versicherungsschutz besteht bei Täuschung beim Onlineverkauf – und zwar dann, wenn jemand sich als Käufer ausgibt, indem er die Zugangsdaten einer anderen Person zu einem Online-Portal rechtswidrig genutzt hat.
Identitätsmissbrauch
  • Versichert sind Vermögensschäden, die durch Identitätsmissbrauch entstehen, wenn sich ein Dritter personenbezogene Daten rechtswidrig verschafft.
Datenrettung
  • Übernahme der Kosten für die Wiederherstellung privater elektronischer Daten nach einer Online-Attacke bis zu 1000 Euro.
     

Cyber Haftpflichtschäden

Ungewollte Übermittlung von Schadprogrammen
  • Schadenersatz wegen einer ungewollten Übermittlung von Schadprogrammen beim elektronischen Datenaustausch.
Verletzung urheberrechtlicher Bestimmungen
  • Schadenersatz im Falle einer fahrlässigen Verletzung von Vorschriften des Urheberrechts.
Vertraulichkeitsverletzung
  • Schadenersatz, wenn Sie versehentlich vertrauliche Informationen Dritter über das Internet veröffentlichen.
Cyber-Mobbing
  • Schadenersatz für den Fall, dass Ihre minderjährigen Kinder ohne Ihr Wissen Dritte durch Cyber-Mobbing schädigen und Sie hierfür in Anspruch genommen werden.

Cyber Rechtsschutz

Telefonische Erstberatung
  • Übernahme der Kosten für eine telefonische Beratung in Rechtsangelegenheiten durch einen Anwalt.
Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Übernahme der Kosten für die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen (einschließlich Unterlassungsansprüchen), wenn eine Rufschädigung im Internet begangen wurde, die Identität oder Kredit- und Geldkarten missbraucht wurden und dies nicht auf einer Vertragsverletzung beruht.
Straf-Rechtsschutz
  • Kostenschutz für die Verteidigung gegen den Vorwurf eines strafrechtlichen Vergehens im Internet, soweit keine Vorsatzverurteilung erfolgt.
Sie haben nicht gefunden, was Sie suchen? Schauen Sie in unsere ausführliche Leistungsübersicht.

Cyber-Gefahren und ihre Folgen

Erfahren Sie mehr über Cyber-Risiken und deren oft drastische Folgen.

 

Cyber-Schäden und deren Folgen

  • Icon Onlineverkauf

    Onlineverkauf

    Icon Online-Banking

    Online-Banking

    Icon Ungewollte Übermittlung von Schadprogrammen

    Ungewollte Übermittlung von Schadprogrammen

    Icon Cyber-Mobbing

    Cyber-Mobbing

    Icon Private Urheberrechtsverstöße

    Private Urheberrechtsverstöße

    Icon Beleidigung per sozialer Medien

    Beleidigung per sozialer Medien

Bedarfs-Check VGH CyberSchutz

Finden Sie mit nur sechs Klicks heraus, wie wichtig eine Versicherung gegen Cyber-Risiken für Sie ist.

Jetzt testen

FAQ – die häufigsten Fragen zum CyberSchutz

Wie kann ich einen Cyberschaden melden?
  • Melden Sie bequem und einfach Ihren Cyberschutz-Schaden bei Ihrem zuständigen Berater. Einen Berater in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Beratersuche.
Wie kann ich eine Cyberversicherung abschließen?
  • Über unsere Beratersuche finden Sie eine Vertretung oder Sparkasse in Ihrer Nähe. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.
Für wen ist der VGH CyberSchutz wichtig?
  • Der VGH Cyber­Schutz ist für jeden unver­zichtbar, der via Smart­phone, Laptop oder Computer über das Inter­net kommu­niziert. Die Be­drohung durch Cyber-­Krimi­nalität wächst stetig. Es ist also keine Frage, ob Sie Opfer einer Cyber-­Attacke werden, sondern eher wann.
Für wen besteht Versicherungsschutz?
  • Versicherungs­schutz besteht für den im Ver­sicherungs­schein genann­ten Ver­sicherungs­nehmer und alle mit ihm in häuslicher Gemein­schaft lebenden Familien­angehörigen. Als Familien­angehörige gelten auch der Ehe­partner, einge­tragene Lebens­partner oder Lebens­gefährte sowie dessen Kinder, sofern diese mit ihrem Erst­wohnsitz unter der Adresse des Ver­sicherungs­nehmers ge­meldet sind.
Sind einzelne Bausteine wählbar?
  • Unser Cyber­Schutz leistet obli­gatorisch bei Cyber Eigen- und Haft­pflicht­schäden. So bieten wir Ihnen eine ganz­heitliche Lö­sung bei Schäden, die Ihnen zum Beispiel bei Internet­einkäufen, Identitäts­missbrauch oder Cyber-­Mobbing entstehen.
    Der Cyber­Rechts­schutz bietet Ihnen wähl­baren Zusatz­schutz in recht­lichen Angelegen­heiten, beispiels­weise, wenn Sie sich gegen den Vorwurf eines straf­rechtlichen Ver­gehens im Internet ver­teidigen müssen und Ihnen hier­durch Kosten ent­stehen.
Was passiert im Schadenfall?
  • Im (möglichen) Schaden­fall rufen Sie beim 24 / 7 telefon­ischen Not­dienst der Deut­schen Assistance an.
    Nach Durch­sprache einer tech­nischen Check­liste hilft ein externer IT-­Experte bei der Schaden­analyse und –behebung per Eingriff weiter. Sollte der Eingriff nicht erfolg­reich sein, analysiert und behebt der IT-­Spezialist den Schaden. Alle über­greifenden Schritte der Schaden­regulierung koordinieren wir für Sie.
VGH CyberSchutz: unser Prospekt
Jetzt ansehen
VGH CyberSchutz: alle Leistungen im Überblick
Jetzt ansehen
Der VGH CyberSchutz zur finanziellen Absicherung von Cyber-Gefahren
Jetzt ansehen

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie auch interessieren

Wohngebäude­-
versicherung

Mit  der Wohn­­ge­­bäu­de­­ver­­si­che­­rung schüt­zen Sie Ih­re ei­ge­nen vier Wän­de vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen von Schä­den durch z. B. Feuer, Über­­span­nung durch Blitz, Lei­tungs­­was­ser, Rohrbruch, Sturm und Ha­gel, Stark­­re­gen, grobe Fahrlässigkeit und auch Wunsch auch vor weiteren Naturgefahren (Elementarschäden).

Jetzt mehr erfahren

Hausrat­-
versicherung

Von Möbeln, über Klei­dung bis hin zu Wert­ge­gen­stän­den – mit der VGH Haus­rat­ver­si­che­rung ist al­les in Ih­rer Woh­nung oder im Haus ab­ge­si­chert. Durch zu­sätz­li­che Bau­stei­ne kön­nen Sie Ih­ren Ver­si­che­rungs­schutz noch in­di­vi­duell z. B. um Fahr­rad­dieb­stahl er­wei­tern.

Jetzt mehr erfahren

Privat-
haftpflicht

Ihnen ist ein Miss­­ge­schick pas­siert? Wenn Scha­den­­er­satz­­for­de­run­gen ge­gen Sie er­ho­ben wer­den, springt die Pri­vat­­haft­­pflicht­­ver­­si­che­rung ein. Sie schützt nicht nur Sie selbst, son­­dern auch Ih­re Fa­mi­lie.

Jetzt mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­sei­te fin­den Sie nur ei­nen Über­blick über die Ver­siche­rungs­leistun­gen. Die dar­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­barun­gen.