Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Auto und Mobilität |Kfz-Versicherung
Siegel Focus Money Fairster Kfz Versicherer
Siegel Focus Money Fairster KFZ Schutzbriefanbieter

Die Kfz-Versicherung der VGH

Verkehrsunfälle kön­nen schnell teuer wer­den. Um für al­le Even­tua­li­tä­ten ge­rüs­tet zu sein, gibt es bei uns für je­den Fah­rer die pas­sen­de Ab­si­che­rung. Das Kom­plett­pa­ket mit Voll­kas­ko, die Teil­kas­ko zum Schutz vor äuße­ren Ge­fah­ren und Wit­te­rungs­ein­flüs­sen oder eine Kfz-Haft­pflicht zur Ab­si­che­rung ge­gen An­sprü­che Drit­ter. In­for­mie­ren Sie sich jetzt und schüt­zen Sie sich und Ih­re Liebs­ten.

  • Flexible Tarife für Vielfahrer und Fahranfänger
  • AutoPlus, unsere Kfz-Haftpflicht mit Autoschutzbrief für schnelle Hilfe in ganz Europa
  • Persönliche Betreuung vor Ort – auch und gerade im Schadenfall

Kfz-Versicherung – unsere Tarife im Überblick

Vertragspartner: VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover
Bitte das Smartphone drehen.
AutoPlus (Haft­pflicht inkl. Auto­schutz­brief) AutoPlus und Teil­kas­ko AutoPlus und Voll­kas­ko
Ab­wehr un­be­rechtig­ter An­sprüche
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Per­sonen­schäden bis
i
15 Mio. € 15 Mio. € 15 Mio. €
Sach- und Ver­mögens­schäden bis
i
100 Mio. € 100 Mio. € 100 Mio. €
Dieb­stahl, Raub, Un­ter­schla­gung
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Brand oder Ex­plo­sion, Über­schwem­mung
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Sturm, Ha­gel, Blitz­schlag
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Zu­sam­men­stoß mit Tie­ren al­ler Art
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Glas­bruch und Glas­repa­ratur
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Kurz­schluss in der Ver­ka­be­lung
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Tier­biss
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
La­winen, Erd­rutsche und Erd­fall
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Schlüs­sel­verlust
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Neu­preis­ent­schädi­gung
i
Leistung nicht enthalten 18 Monate 18 Monate
Fahr­zeug- und Zu­behör­teile bis
i
Leistung nicht enthalten 5.000 € 5.000 €
Van­dalis­mus
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
selbst ver­schulde­te Un­fälle
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Fahrer­flucht des Unfall­gegners
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Unfälle im Ausland
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Trans­port auf einem Schiff
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
GAP für Pkw
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
AutoPlus
i
wählbar wählbar wählbar
Rabatt­schutz
i
wählbar* Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. wählbar*

Jetzt berechnen

Jetzt berechnen

Jetzt berechnen

headline

dummy text

*Der Rabattschutz ist nur in Verbindung mit der AutoPlus Versicherung abschließbar.

Ihre Kom­bi­nations­möglich­kei­ten

Erklärbild Kombinationsmöglichkeiten der Kfz-Versicherung
Stellen Sie sich Ihre Ver­si­che­rung flexi­bel für Ih­ren Be­darf zu­sam­men. Sie kön­nen Ih­re Kfz-Haft­pflicht um un­se­re Teil- oder Voll­kas­ko­ver­si­che­rung er­gän­zen. Mit der Au­toPlus er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Au­to­schutz­brief, der Ih­nen in ganz Eu­ro­pa schnel­le Hil­fe si­chert. Wäh­len Sie außer­dem un­se­ren Ra­batt­schutz, so bleibt Ihr Ver­trag auch nach ei­nem Un­fall in der der­zei­ti­gen Scha­den­frei­heits­klas­se.

Ihr zusätzlicher Schutz zur Kfz-Versicherung

Was ist eine Fahrer-Plus Versicherung?

FahrerPlus – Der Schutz für den Fahrer

Bei einem Auto­un­fall sind al­le gut ab­ge­si­chert – außer Sie selbst! Un­se­re Fah­rerPlus Ver­si­che­rung bie­tet Ih­nen fi­nan­ziel­le Si­cher­heit bei Per­so­nen­schä­den nach ei­nem selbst ver­schul­de­ten Un­fall für al­le be­rech­tig­ten Fah­rer. Ihre Vor­teile:

  • Finanzieller Aus­gleich bei Ver­dienst­aus­fall oder -min­de­rung
  • Ausgleich von Ren­ten­ein­bußen nach Ver­dienst­aus­fall oder -min­de­rung
  • Leistungen für sons­ti­ge Fol­ge­schä­den
    (z. B. be­hin­der­ten­ge­rech­ter Um­bau)
  • Leistungen an Hin­ter­blie­be­ne im To­des­fall (z. B. Wit­wen-/Wai­sen­ren­te)
Was ist die Kasko-Plus Versicherung?

Unsere KaskoPlus

Mit unserer KaskoPlus er­wei­tern Sie Ih­re Voll- oder Teil­kas­ko­ver­si­che­rung! Die VGH Teil­kas­koPlus ist in der Voll­kas­koPlus au­to­ma­tisch in­te­griert. Da­rü­ber hin­aus deckt die Kas­koPlus zu­sätz­lich fol­gen­de Leis­tun­gen ab:

  • eine Neu­preis­ent­schä­di­gung bis 24 Mo­na­te
  • die Mitversicherung von Fahr­zeug- und Zu­be­hör­tei­len bis 10.000 €
  • Kaufwertentschädigung bei Ge­braucht­fahr­zeu­gen bis 18 Mo­na­te
  • Erstattung einer Wertminderung, für die ersten vier Jahre nach Erstzulassung, von 5 % der Reparaturkosten (max. 2.500 €) ab 1.000 € Reparturkosten
  • Außen am Pkw angebrachte Sportgeräte bei Unfall des Pkws bis 1.000 €
  • Schäden zwischen ziehendem und gezogenem Fahrzeug oder Anhänger
Was ist der Werkstattservice?

Werkstattservice

Wenn Sie sich bei Ver­trags­ab­schluss ver­bind­lich für un­se­ren Werk­statt­ser­vice ent­schei­den und uns im Scha­den­fall die Aus­wahl der Werk­statt über­las­sen, ge­nießen Sie vie­le Vor­tei­le:

  • Reduzierter Kas­ko­bei­trag
  • Erhalt der Her­stel­ler­ga­ran­tie
  • Zusätzliche Ga­ran­tie der Part­ner­werk­statt für 3 Jah­re
  • Kostenlose Grund­rei­ni­gung Ih­res Fahr­zeugs von in­nen
  • Hol- und Bring­ser­vice, wenn der Pkw nicht fahr­be­reit ist oder die Ent­fer­nung zur Werk­statt größer als 15 km ist

FAQ – die häufigsten Fragen zur Kfz-Versicherung

Welche Kfz-Versicherung brauche ich?
  • Das kommt ganz auf Ihren Bedarf an. Die VGH bietet mit den unter­schiedlichen Tarifen eine Grund­deckung als auch umfassenden Versicherungs­schutz. Wählen Sie einen Tarif in der Kfz-Versicherung selbst aus oder lassen Sie sich von unseren Beratern helfen. Bei der VGH finden Sie genau den Versicherungs­schutz, den Sie benötigen.
Wie kann ich einen Kfz-Schaden melden?
  • Sie können uns bequem und unkompliziert Ihren Kfz-Schaden melden. Nutzen Sie dafür einfach unsere Online-Formulare. Alternativ können Sie gerne unseren telefonischen Service oder Ihren Berater kontaktieren.
Wie verhalte ich mich richtig im Schadenfall?
  • Kleinere Un­fäl­le mit rei­nen Blech­schä­den kön­nen Sie selbst do­ku­men­tie­ren. Be­ach­ten Sie da­bei Fol­gen­des:
      • Fotografieren Sie den Un­fall aus ver­schie­de­nen Perspek­ti­ven.
      • Fertigen Sie ge­mein­sam mit dem Un­fall­geg­ner ein Pro­to­koll an. Hier­bei hilft Ih­nen der Eu­ro­päische Un­fall­be­richt.
      • Wichtig ist auch, dass die am Scha­den be­tei­lig­ten Per­so­nen den Be­richt un­ter­schrei­ben. Er be­stä­tigt aber le­dig­lich den Un­fall­her­gang und hat kei­nes­falls Aus­wir­kun­gen auf den Ver­si­che­rungs­schutz und ist auch kein Schuld­an­er­kennt­nis.
    Bei größeren Un­fäl­len oder wenn ei­ne Per­son ver­letzt wur­de, ru­fen Sie im­mer die Po­li­zei. Mel­den Sie den Un­fall schnellst­mög­lich der VGH, wenn Sie ei­nen an­de­ren ge­schä­digt ha­ben. Sind Sie der Ge­schä­dig­te, mel­den Sie den Scha­den bei der geg­ne­ri­schen Ver­si­che­rung.
    Sie kön­nen Un­fäl­le auch mit der VGH au­toMO­BIL App für Ihr Smart­phone mel­den. Die App lie­fert Ih­nen je­der­zeit wert­vol­le In­for­ma­tio­nen: von wich­ti­gen Not­ruf­num­mern über Ers­te-Hil­fe-Maß­nah­men bis hin zur Scha­den­mel­dung.
Wie verhalte ich mich bei einem Wildunfall?
  • Steht plötz­lich z. B. ein Reh vor Ih­nen auf der Straße, ge­hen Sie vom Gas run­ter. Blen­den Sie das Fern­licht ab und hu­pen Sie. Lässt sich der Zu­sam­men­stoß wahr­schein­lich nicht mehr ver­mei­den, ver­su­chen Sie nicht, dem Tier aus­zu­wei­chen. Brem­sen Sie stark ab und hal­ten Sie das Lenk­rad fest. Die Un­fall­ge­fahr bei ei­nem Aus­weich­ma­nö­ver ist oft­mals größer und der Scha­den deut­lich hö­her. Sie wis­sen ja nicht, in wel­che Rich­tung das Tier flüch­tet, ob Ih­nen ein an­de­res Au­to ent­ge­gen­kommt oder Sie von der Straße ab­kom­men und ge­gen ei­nen Baum pral­len.

    Kommt es zu ei­nem Zu­sam­men­stoß, si­chern Sie die Un­fall­stel­le mit dem Warn­blin­ker und dem Warn­drei­eck ab. Zie­hen Sie vor­her Ih­re Warn­wes­te an. Fas­sen Sie das Tier nie­mals an. Sie wis­sen nicht, ob es wirk­lich tot ist oder nur schwer ver­letzt. Ru­fen Sie die Po­li­zei. Die­se in­for­miert dann den zu­stän­di­gen Jagd­päch­ter. Sie küm­mert sich dann um alles Wei­te­re. Fo­to­gra­fie­ren Sie ge­ge­be­nen­falls die Un­fall­stel­le zur Be­weis­si­che­rung. Las­sen Sie sich von der Po­li­zei ei­nen Nach­weis zur Scha­den­auf­nah­me aus­hän­di­gen.

    Wild­un­fäl­le sind über Ih­re Teil­kas­ko­ver­si­che­rung ab­ge­si­chert. Mel­den Sie al­so den Scha­den schnellst­mög­lich Ih­rem An­sprech­part­ner bei der VGH.
Wie kann ich eine Kfz-Versicherung abschließen?
  • Weitere Infos finden Sie hier. Alternativ  können Sie über unsere Beratersuche eine Vertretung oder Sparkasse in Ihrer Nähe auswählen.
Was ist die elek­tronische Ver­sicherungs­be­stätigung (eVB) und wie be­kom­me ich sie?
  • Die elektronische Ver­si­che­rungs­be­stä­ti­gung ist not­wen­dig, wenn Sie Ihr Fahr­zeug zu­las­sen möch­ten. Sie dient der Zu­las­sungs­be­hör­de als Nach­weis Ih­rer Kfz-Haft­pflicht­ver­si­che­rung. Die eVB-Num­mer ist ein sie­ben­stel­li­ger Code aus Num­mern und Buch­sta­ben (z. B. HR23BV7). Mit der eVB-Num­mer ge­hen Sie zu Ih­rer Zu­las­sungs­stel­le. Hier wer­den dann über die Da­ten­bank Ih­re Ver­si­che­rungs­da­ten ab­ge­fragt und es wird ge­prüft, ob ei­ne gül­ti­ge Kfz-Haft­pflicht­ver­si­che­rung be­steht.

    Sie be­kom­men die eVB-Num­mer di­rekt bei der VGH, Ih­rer Ver­tre­tung oder der Spar­kas­se. Auch per Post, Te­le­fon oder SMS kann sie Ih­nen mit­ge­teilt wer­den.
Was ist der Schadenfreiheitsrabatt?
  • Mit dem Scha­den­frei­heits­ra­batt wird un­fall­frei­es Fah­ren be­lohnt. Er steigt mit je­dem un­fall­freien Jahr. Je hö­her er ist, des­to güns­ti­ger ist die Kfz-Ver­si­che­rung.
Was muss ins Auto?
  • Es gibt einige Sa­chen, die vom Ge­setz­ge­ber her vor­ge­schrie­ben sind. Da­zu ge­hört:
    • Der Verbands­kas­ten: Ach­ten Sie auf ein gül­ti­ges Halt­bar­keits­da­tum, sonst droht Ih­nen ein Buß­geld. Der In­halt wur­de 2014 neu fest­ge­legt.
    • Das Warn­drei­eck: Es ist in Deutsch­land und auch im eu­ro­päischen Aus­land Pflicht. Ach­ten Sie auf die vor­ge­schrie­be­nen Ab­stän­de, in wel­chen das Drei­eck nach ei­nem Un­fall auf­ge­stellt wer­den muss.
    • Die Warnweste: Sie ist seit Ju­li 2014 Pflicht in Deutsch­land. Für ei­ne gu­te Er­reich­bar­keit soll­te die Wes­te hin­ter oder un­ter dem Fah­rer­sitz plat­ziert wer­den. Ha­ben Sie kei­ne Warn­wes­te, droht Ih­nen ein Ver­warn­geld.
    • Der Führerschein: Sie müs­sen Ih­ren Füh­rer­schein je­der­zeit auf Ver­lan­gen vor­zei­gen kön­nen.
    • Die Zu­las­sungs­­be­­schei­ni­gung Teil I: Auch die­se müs­sen Sie auf Ver­­lan­gen bei ei­ner Po­li­zei­­kon­trol­le je­der­zeit vor­zei­gen kön­nen. Ei­ne Fo­to­­ko­pie reicht nicht aus.
Gibt es eine spezielle Versicherung für mein E-Auto?
  • Ja, die E-VollkaskoPlus erweitert die Vollkaskoversicherung um spezielle Leistungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge, z. B.:
    • Ersatz von Schäden an Wandladestationen und mobilen Ladestationen bis 3.000 €
    • Ersatz von Schäden an der Batterie bei Kurzschluss (inkl. Folgeschäden)
      bis 20.000 €
    Sie möchten Ihr E-Auto versichern?

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehrs-
Rechtsschutz

Als Verkehrs­teil­neh­mer sind Sie mit die­sem Bau­stein im Fall von Strei­tig­kei­ten im Straßen­ver­kehr op­ti­mal ver­si­chert – als Ei­gen­tü­mer und Hal­ter von Fahr­zeu­gen, aber auch als Fahr­gast, Fuß­gän­ger oder Rad­fah­rer.

Jetzt mehr erfahren

Schaden
melden

Sie können uns be­quem und un­kompli­ziert Ih­ren Scha­den mel­den. Nut­zen Sie da­für ein­fach un­se­re On­line-For­mu­la­re. Bei Fra­gen kön­nen Sie ger­ne un­se­ren te­le­fo­ni­schen Ser­vice kon­tak­tie­ren.

Jetzt Schaden melden

Liebhaber­fahrzeuge

Historische und mo­der­ne Klas­si­ker – al­so Old­timer, Young­timer und Pre­mium Cars – sind et­was ganz Be­son­de­res und mit all­täg­lich ge­nutz­ten Fahr­zeu­gen nicht zu ver­glei­chen.
Für die­se Lieb­ha­ber­fahr­zeu­ge be­nö­ti­gen Sie ei­ne spe­ziel­le Ver­si­che­rung. Hier­für ar­bei­ten wir mit un­se­rem Ko­ope­ra­tions­part­ner OCC Ol­die Car Co­ver – ei­nem Spe­zial­ver­si­che­rer – zu­sam­men.

Jetzt mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­sei­te fin­den Sie nur ei­nen Über­blick über die Ver­siche­rungs­leistun­gen. Die dar­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­barun­gen.