Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Jagdhaftpflicht

Die Jagd Haft­pflicht­versicherung der VGH

Beim Jagen kann durch ein er­höh­tes Ri­si­ko viel pas­sie­ren. Da­rum ist die Jagd Haft­pflicht­ver­si­che­rung in Deutsch­land nach dem Bun­des­jagd­ge­setz ei­ne Pflicht­ver­si­che­rung. Schä­den wäh­rend der Jagd­aus­übung kön­nen weit­rei­chen­de Fol­gen ha­ben und er­for­dern ei­ne fi­nan­ziel­le Ab­si­che­rung des Jä­gers. Ge­nau die­se bie­tet Ih­nen die Jagd­haft­pflicht der VGH.

  • Wir bieten Ihnen in­di­vi­duel­len und be­darfs­ge­rech­ten Ver­si­che­rungs­schutz.
  • Wir prüfen, ob und in wel­cher Hö­he Sie für ei­nen Scha­den haf­ten.
  • Wir begleichen be­rech­tig­te An­sprü­che, un­be­rech­tig­te weh­ren wir für Sie ab – so­gar vor Ge­richt.

Jagdhaftpflicht – unsere Tarife im Überblick

Auf dieser Internet­seite finden Sie nur einen Über­blick über die Versicherungs­leistungen. Die dar­gestellten Informationen und Leistungs­beschreibungen sind kein Vertrags­bestandteil. Grund­lage für den Versicherungs­schutz sind aus­schließlich die Versicherungs­bedingungen und Verein­barungen in Ihrem Ver­sicherungs­vertrag.
Bitte das Smartphone drehen.
Jagdhaftpflicht
Speziell für die Jagd
Bei­trag pro Jahr ab 39,50 € *
Ver­sicherungs­summe
i
7,5 oder 15 Mio. €
Besitz und Gebrauch von Waffen sowie Munition
i
Leistung enthalten
Verzicht auf Haftungseinwand bei fehlendem Verschulden, z. B. Querschläger
i
Leistung enthalten
Halten von Jagdhunden, inkl. Welpen
i
Leistung enthalten
Besitz und Betrieb jagdlicher Einrichtungen, z. B. Hochsitze
i
Leistung enthalten
Produktrisiko aus dem Verkauf und der Weitergabe von Jagderzeugnissen
i
Leistung enthalten
Ehrenamtliche Tätigkeit in jagdlichen Organisationen
i
Leistung enthalten
Forderungsausfall: Bleiben Sie nicht auf Ihren Kosten sitzen
i
Leistung enthalten
Beschädigung, Vernichtung, Verlust fremder Gegenstände
i
Leistung enthalten
Innovationsklausel
i
Leistung enthalten
Weltweiter Versicherungsschutz
i
Leistung enthalten
Personenschäden von Angehörigen, inkl. Schmerzensgeldansprüche
i
Leistung enthalten
Speziell für Jagdhunde (Jagdhundeunfallversicherung)
Tierärztliche Behandlung, Tötung oder Nottötung des Jagdhundes infolge eines Unfalls
i
bis zu 4.000€
Örtliche Geltung
i
Leistung enthalten

Jetzt zum Beratungsformular

headline

dummy text

*Der angezeigte Preis wur­de auf Grund­la­ge fol­gen­der An­nah­men be­rech­net:
  • für ein Jagdjahr
  • Zahlweise: jähr­lich und LSV
  • Dauer: 3 Jahre Ver­trags­lauf­zeit
  • Versicherungssumme 7.500.000 € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Mitgliedschaft in der LJN (Landesjägerschaft Niedersachsen)
Sie haben nicht gefunden, was Sie suchen? Schauen Sie in unsere ausführliche Leistungsübersicht.

FAQ – die häufigsten Fra­gen zur Jagd Haft­pflicht­versicherung

Wie kann ich einen Jagdhaftpflichtschaden melden?
  • Melden Sie  bequem und einfach Ihren Jagdhaftpflichtschaden bei Ihrem zuständigen Berater. Einen Berater in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Beratersuche.
Wer ist versichert?
  • Sie als Jäger, Jagd­päch­ter und Jagd­ver­an­stal­ter bzw. als Förs­ter, Forst­beam­ter, Forst­auf­se­her, Be­rufs­jä­ger, Jagd­auf­se­her und Falk­ner. Auch die Hü­ter Ih­rer Jagd­ge­brauchs­hun­de sind mit­ver­si­chert. Soweit sie nicht gewerbsmäßig sind. 
Ist das Jagen im Ausland versichert?
  • Ja, wir bie­ten Ih­nen welt­wei­ten Ver­si­che­rungs­schutz bis zu ei­nem Jahr.
Wie kann ich den Ver­siche­rungs­schutz gegen­über der Jagd­behör­de nach­weisen?
  • Direkt nach dem Ab­schluss be­kom­men Sie von uns die Ver­­si­che­rungs­­be­­stä­ti­gung als Nach­weis für die be­ste­hen­de Jagd Haft­­pflicht­­ver­­si­che­rung. Für die Fol­ge­jah­re er­hal­ten Sie von uns recht­zei­tig vor Be­ginn des Jagd­jah­res ei­ne Ver­­si­che­rungs­­be­­schei­­ni­gung – in der Re­gel al­le drei Jah­re, auf Wunsch auch je­des Jahr.
Versicherungsbedingungen der Jagdhaftpflicht
Prospekt zur Jagdhaftpflicht

Magazin "Wissenswertes"

Jäger mit Hund. Eine Jagdhaftpflicht bietet umfassenden Versicherungsschutz.

Wichtige Infos für Jäger

Worauf sollten Jäger beim Versicherungsschutz achten? Die wichtigsten Antworten finden Sie in unserem Magazinartikel. Außerdem erhalten Sie dort lesenswerte Tipps und interessante Inhalte rund um das Thema "Jagd & Jagdhunde".

zum Jagd-Magazinartikel

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie auch interessieren

Tierhalter­-
haftpflicht

Die Tierhalter Haft­pflicht­ver­si­che­rung schützt Sie vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen von Schä­den, die Ihr Vier­bei­ner an­de­ren Per­so­nen oder de­ren Ei­gen­tum zu­fügt.

Jetzt mehr erfahren

Rechts­-
schutz

Unsere Rechts­schutz­ver­si­che­rung ist die idea­le Er­gän­zung, wenn Ih­nen ein Scha­den ent­steht und Sie Ih­re For­de­run­gen ge­richt­lich durch­set­zen müs­sen.

Jetzt mehr erfahren

Jagd- und-
Sportwaffen

Unsere Jagd- und Sport­waf­fen­ver­si­che­rung schützt Sie beim Trans­port und bei der Be­nut­zung ei­ner Waf­fe. Ver­si­chert sind die fi­nan­ziel­len Fol­gen bei Ver­lust, Be­schä­di­gung und Zer­stö­rung Ih­rer Jagd- und Sport­waf­fen ein­schließ­lich Zu­be­hör. Da­mit ist sie die op­ti­ma­le Er­gän­zung zur Jagd­haft­pflicht­ver­si­che­rung.

Jetzt zum Beratungsformular